Wanderrouten auf Gran Canaria
wandern gran canaria
wandern gran canaria  Home | Wanderrouten | Kontakt

 


9. Barranco de Tauro – Molino de Viento



Unsere Wanderung beginnt an der Playa de Tauro. Zunächst gehen wir in dem weiten Tal auf der Straße bis zu einen Campingplatz. Hier geht es auf einer unbefestigten Piste weiter in der Barranco hinein. Das Tal wird zunehmend enger, schließlich erreichen wir eine kleine Siedlung auf der linken Seite des Barrancos. Auf der rechten schmiegt sich eine kleine, schön angelegte Naturparkanlage an den Hang. Hier müssen wir bis auf den Grund des Tales in das meistens trockene Bachbett hinabsteigen um die auf der gegenüberliegenden Seite eingezäunte Mangoplantage zu umgehen um auf den Wanderweg zu gelangen. Wir folgen dem Pfad der mehrmals die Seite des Bachbettes wechselt durch eine unberührte wilde Natur bis wir die Häuser der Siedlung Casas de Tauro alto erreichen. Hier beginnt der Aufstieg zum Llanos de Gamona, dem Bergrücken zur linken Seite. Oben angekommen können wir den Barranco de Tauro überblicken, sehen in der Ferne die Hotelburgen von Puerto Rico und zur anderen Seite erscheint uns alles wie eine riesige Ebene die von einzelnen Taleinschnitten durchzogen ist. Hier sind wir an der Grenze des Naturschutzgebietes rund um das Taurogebirge. Wir verlassen nun die Buschregion mit den Natterkopf- und den Tabaibasträuchern und steigen über einen Bergrücken zum Murro de los Majanos hinauf. Hier erreichen wir die ersten Kiefern. Leicht ansteigend führt uns der weitere Weg in Richtung des Degollada de las Lapas. Hier eröffnet sich ein phantastischer Ausblick in den Barranco de Morgan. Wir gehen in südwestlicher Richtung weiter, vorbei am Guirre bis zum Laderones. Auf diesen Abschnitt fällt der Weg nun allmählich bis zum Paseo de Laderons. Hier beginnen wir mit dem Abstieg. Zunächst verläuft der Weg fast eben entlang der senkrecht aufgehenden Felswand des Laderones, dann schlängelt er sich in zahlreichen Windungen in das Tal hinab bis wir schließlich einen befestigten Weg erreichen, der uns direkt zum Ziel unserer Wanderung, der Molino de Viento, führt.
Diese Windmühle wurde sehr schön restauriert und ist eine Besichtigung wert.

Streckenlänge: ca. 18 km
Gehzeit: ca. 7 Std. .
Höhenmeter aufwärts: ca. 1000 m
Höhenmeter abwärts: ca. 750 m
Schwierigkeitsgrad: mittel

Tour 10 >>
Kontakt >>

 


Copyright © 2011 www.wandern-grancanaria.com - All Rights Reserved