Wanderrouten auf Gran Canaria
wandern gran canaria
wandern gran canaria  Home | Wanderrouten | Kontakt

 


11. Tasartico – Playa de Güigüi



Der Ausgangspunkt unserer Wanderung ist der kleine Ort Tasartico, nachdem auch der Barranco benannt ist. Unterhalb der Siedlung bei der Cañade de Aguas Sabinas beginnt der Wanderweg. Dieser ist anfangs recht gut zu gehen. Nach der Durchquerung des meistens ausgetrockneten Bachbettes wird er steiler und steiniger, mal loses Geröll, mal mit großen Steinen befestigt. Von hieraus können wir das Ziel unseres ersten Wegabschnittes sehen, die Degollada de Aguas Sabinas. Dieser Bergeinschnitt zwischen dem 725 m hohen Aguas Sabinas zur Linken und dem 786 m hohen Cebuche zur Rechten liegt ca. 550 m über dem Meer. Hier oben angekommen, sind die Anstrengungen vom Aufstieg schnell vergessen. Uns öffnet sich ein hinreisender Ausblick auf die wilde zerklüftete Bergwelt des Barranco de Güigüi, auf das blau schimmernde Meer und den noch vor uns liegenden uralten Weg den sicher schon die Altcanarier nutzten. Auf dieser Seite ist der Weg nun in einem besseren Zustand. Nach einem kurzen Abstieg führt der Weg in gleicher Höhe weiter. Dieser bietet ein herrliches Panorama, bis er schließlich in vielen Serpentinen hinab in das Tal führt. Wir queren ein trockenes Bachbett und bleiben auf der rechten Seite des Tales bis wir ein paar altcanarische Häuser erreichen. Nun führt der Weg im Talgrund entlang. An einigen Stellen führt er durch übermannshohes Spanisches Rohr, bis wir an der Steilküste ankommen und die letzten Meter über Felsstufen zum Meer hinabsteigen können, der Playa .Güigüi Grande. Der Strand in dieser Bucht ist ca. 200 m lang. Hier kommt es vor das durch die Winterstürme der feine Sand weggespült wird. Während des Sommers schwemmt das Meer diesen dann wieder an. Zur Playa Güigüi Chico, dem nördlichen, hinter einem in das Meer auslaufenden Felsvorsprung, liegenden Strand, kann man nur bei Niedrigwasser gelangen. Oft trifft man an diesem wunderschönen Stränden keine Menschenseele. Der Rückweg erfolgt auf dem selben Weg.

Streckenlänge: ca. 12 km
Gehzeit: ca. 5 Std. .
Höhenmeter aufwärts: ca. 900 m
Höhenmeter abwärts: ca. 900 m
Schwierigkeitsgrad: mittel

Tour 12 >>
Kontakt >>

 


Copyright © 2011 www.wandern-grancanaria.com - All Rights Reserved